• Admin

Reinigungskugel für Lüftungsrohre

Aktualisiert: 25. Aug 2020

Das Verfahren beruht auf die Einsaugung von Bällen durch das Rohr. Die Reinigung von Lüftungsleitungen verläuft folgendermaßen: - An einem Ende des Rohres wird der Staubsauger angeschlossen. - Die Kugel wird in das Rohr eingesaugt. Dabei soll es Verschmutzungen aufwirbeln. - Die Verschmutzungen sollen mit dem Staubsauger abgesaugt werden. Schauen wir gerade was genau bei der Reinigung passiert. - der Ball ist im Rohr sehr schnell unterwegs und erzeugt kaum Druck auf die Oberfläche. Folglich werden die Ablagerungen oft nicht von der Wand abgelöst. - Weil der Ball den ganzen Durchmesser verdeckt, fliest kaum Luft vorbei. Der ganze aufgewirbelte Staub bewegt sich in bestenfalls mehrere Metern hinter dem Ball. - Nachdem der Ball das Ende des Rohres erreicht, versperrt er den Weg für den Luftfluss. Somit landet die aufgewirbelte Verschmutzung wieder im Rohr.



518 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen